News-Archive

131409735 3618634821547227 303148371826928310 oLiebe Mitglieder,

auf dem Sportgipfel wurden am Sonnabend konkrete Öffnungsperspektiven für den Vereins- und Fitnesssport in Mecklenburg-Vorpommern vereinbart. Wesentliche Lockerungen für den Freizeit- und Breitensport treten am 1. Juni in Kraft. Folgende Öffnungen gelten dann, sofern die Inzidenz stabil unter 50 liegt:

133782877 3651735728237136 7666327440495964770 nAm 21.05. ging es für unser Speerwurfteam nach Dessau zum Anhaltmeeting. Trotz Sonnenschein hatten die Athleten mit sehr schwierigen äußeren Bedingungen zu kämpfen. Der sturmartige Linkswind stellte nicht nur die Speerwerfer vor große Herausforderungen. Lilly Urban und Emely Grenzer konnten ihr Potenzial daher heute leider nicht ausschöpfen und mussten sich mit Weiten um die 46m sowie Platz drei und vier zufrieden geben.
Wesentlich besser löste Teamkollege Eric Frank seine Aufgabe. Mit einer stabilen Serie von Würfen um die 65m, blieb der Speer im zweiten Versuch bei 67,39m im Rasen stecken. Damit gewann er seinen Wettbewerb und konnte sich zudem über eine neue persönliche Bestleistung freuen. In der deutschen Bestenliste positioniert er sich auf Platz zwei.
 
An kommenden Mittwoch geht es für das Team um Coach Mark Frank weiter nach Schönebeck.
 
Wir gratulieren Eric zum Sieg und zur neuen PB und drücken die Daumen für die kommenden Wettkämpfe.
 
Foto: KJ Peters
190330753 4059725967438108 1954201296158031583 nViele Vereinsvertreter, Repräsentanten der Stadt und Athleten trafen sich heute Nachmittag nach einem gemeinsamen Aufruf des F.C.Hansa Rostock und des 1.LAV Rostock im Rostocker Leichtathletikstadion, um für die Werte im Sport einzustehen. In einem gemeinsamen Statement forderten die Vereine innerhalb und außerhalb der Sportstätten ein friedliches, faires und respektvolles Miteinander. Zudem wurde durch den Vorstandsvorsitzenden des F.C Hansa Rostock, Robert Marien die aufgebrachte Spende in Höhe von 30.000Euro an den Eigentümer des Leichtathletikstadions, der Hansestadt Rostock, überreicht. Amtsleiter Lars Brandes nahm den Scheck entgegen. Die Hansestadt Rostock wird nun das Geld gezielt für die am vergangenen Samstag verursachten Schäden einsetzen. Ein Dankeschön geht an alle, die diese Aktion unterstützt haben!
 
Auch unser FLAVIO hatte heute seinen ersten öffentlichen Auftritt und wurde von seinen Teamkollegen Wolfi und Goalino herzlich begrüßt. Er gratulierte gemeinsam mit zwei jungen LAV-Nachwuchsathletinnen Hansa Trainer Jens Härtel sowie den zwei Spielern Pascal Breier und Damian Roßbach zum Aufstieg in die zweite Liga und wünschte für die kommende Saison alles Gute.

20210508 IMG 3390Am Vorabend des Feiertages lud der 1.LAV Rostock zu einem kleinen, aber feinen Abendsportfest. Beinahe dreißig Leichtathleten aus Schwerin, von Eintracht Frankfurt und eben die gastgebenden Rostocker kämpften bei besseren Witterungsbedingungen als am 1.Mai in erster Linie um Normen zur Teilnahme an nationalen Titelkämpfen. Und dies gelang vielen in eindrucksvoller Weise.

Der SV Halle hatte am vergangenen Wochenende zu den Offenen Mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften geladen und konnte, dank pragmatisch agierender Organisatoren, diese, mit Beteiligten aus dem gesamten Bundesgebiet, so wie geplant durchführen. Aus Rostock reisten dann auch gleich drei Siebenkämpferinnen sowie zwei Neun- bzw. Zehnkämpfer an die Saale. Nach der erfolgreichen Bahneröffnung als Start in die Wettkampfsaison vor Wochenfrist war der Mehrkampf dann gleich eine große Herausforderung für alle Athleten. Alle Anwesenden Sportler, Betreuer als auch Kampfrichter waren nach der nahezu wettkampffreien Wintersaison mit viel Freude und Begeisterung bei der Sache und auch das Wetter erschien mit viel Sonnenschein und blauem Himmel wie bestellt.

20210508 IMG 3403Endlich Wettkampf, mit deutlich besseren Bedingungen als beim Saisonstart am 1. Mai in Rostock. Damit stiegen für unsere Athleten auch die Chancen sich, nach einer gefühlten Ewigkeit für nationale Wettkämpfe zu qualifizieren. Und das taten die U16 Athleten des 1.LAV mit großem Einsatz bei den Blockwettkämpfen. Für die Älteren ging es nicht nur um Teilnahme, sondern sich in der nationalen Spitze einzuordnen.

IMG 20210509 WA0006Premiere - 1.Rostock Para Wurf/Stoß Meeting des Verbandes für Behinderten- und Rehabilitationssport e.V. M-V in enger Zusammenarbeit mit der Hansestadt Rostock, dem 1.LAV Rostock und dem KLV Rostock. Dank des sehr guten Hygiene-Konzeptes des 1.LAV und der Gewährleistung durch das Gesundheitsamt reisten 13 AthletInnen aus Deutschland und dem Iran an. Für viele war es der erste Start seit fast zwei Jahren - Corona bedingt. Vom 1.LAV starteten Hanna Wichmann und Raimund Spicher.

181650294 3990857037658335 3752356974028983093 nAm vergangenen Samstag fand unter strengen Hygieneauflagen unsere alljährliche Bahneröffnung im Leichtathletikstadion statt. Bei kühlen Temperaturen, ordentlich Wind und am Ende auch noch Regen, waren die Bedingungen zum Saisonauftakt nicht wirklich optimal. Dennoch stellten sich unsere Bundes- und Landeskader der Herausforderung. Alle waren froh, endlich wieder auf der Bahn zu stehen und zeigen zu können, was sie drauf haben.

Anzeige MVLiebe Mitglieder,

hiermit laden wir Euch recht herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am 10.05.2021 um 19:00 Uhr ein. Durch die Einschränkungen der Covid-19-Pandemie und um Euch zu schützen, müssen und wollen wir auf eine Onlinevariante über den Anbieter Zoom ausweichen. Diese Möglichkeit gibt uns eine eigens dafür geschaffene gesetzliche Sonderregelung für Vereine (§ 5 Abs. 2 Nr. 1 COVMG, der dies zeitlich begrenzt bis zum 31.12 2021 auch ohne Satzungsänderung ermöglicht).

131409735 3618634821547227 303148371826928310 oLiebe Mitglieder,

die Landesregierung hat aufgrund des hohen Landesinzidenzwertes eine Verschärfung der Coronamaßnahmen zum 19.04.2021 erlassen. Für uns bedeutet das, dass wir ab sofort leider kein Training mehr für unsere Kinder und Jugendlichen anbieten dürfen, da die Präsenzpflicht an den Schulen aufgehoben wurde. Ein Training ist erst wieder möglich, wenn die Schülerinnen und Schüler in den Präsenzunterricht zurückkehren dürfen. Auch für unsere Senioren heißt es weiterhin Individualtraining mit maximal einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt. Die einzige Ausnahme bilden die Bundes-und Landeskader, die wie gewohnt trainieren dürfen. 

Seite 10 von 35