News-Archive

IMG 20220725 114835Am vergangenen Wochenende fuhr ein kleines LAV-Team von sechs Athleten zu den Deutschen U23 Meisterschaften ins Lohrheidestadion nach Wattenscheid, um sich mit der nationalen Konkurrenz zu messen. Den Anfang machte unser 100m Sprinter Marten Hufschild, der bis in das Halbfinale sprintete und in seinem Halbfinallauf mit 10,89sec am Ende den fünften Platz belegte.

IMG 20220718 115636Mit einem kleinen Team von fünf Athleten trat der LAV Rostock am Donnerstag bzw. Freitag die lange Reise nach Ulm an und durfte sich am Ende über Gold und Bronze sowie zwei weitere Finalplatzierungen freuen.

RichterPauline 2Am vergangenen Wochenende wurden in Bremen wieder die Deutschen U16 Meisterschaften ausgetragen. Mit einem kleinen Team von sieben Athleten war auch der 1.LAV Rostock am Start. Mit 4 Medaillen und 3 weiteren Finalplatzierungen zeigten unsere Talente, was in ihnen steckt.
Eine glanzvolle Leistung lieferte unsere Sprinterin Pauline Richter über die 300m ab. Sie wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und erkämpfte sich die Goldmedaille in hervorragenden 38,43sec. Damit blieb sie nur knapp unter ihrer erst kürzlich aufgestellten Deutschen W15 Bestleistung.
291388841 437314641737743 4884686846039583144 n 1WolterSamuel 1Nachdem Johanna den Vorlauf und das Halbfinale über die 400m mit persönlicher Bestlesitung von 54,80sec souverän meisterte, stand am dritten Meisterschaftstag das 400m Finale an. Nach zwei harten Rennen in den letzten zwei Tagen, lieferte unsere Johanna auch am Finaltag ein tolles Rennen ab und lief mit 54,90sec erneut unter 55 Sekunden.Damit blieb sie nur ein Hauch über ihrer Bestleistung. Am Ende belegt sie den siebenten Platz und kann damit sehr zufrieden sein.
Wir sind sehr stolz auf dich und gratulieren dir und Trainer Birger Voigt zu deiner ersten internationalen Finalplatzierung.?
 Unser Speerwerfer Samuel Wolter konnte bei seinem ersten Einsatz für die Deutsche Nationalmannschaft sein Potential leider nicht abrufen und belegte in seiner Gruppe den neunten Platz mit einer Weite von 55,90m.
Kopf hoch Samuel! Zu den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm kannst du zeigen, wie weit dein Speer eigentlich fliegen kann.?
 
Fotos: Iris Hensel
290236973 2185035418310661 973360772450550004 n290191626 2185035211644015 3793945872158623916 n290329922 2185035091644027 6484187721511120246 nVom 25.-26.06.starteten drei LAV Athleten bei den Deutschen Meisterschaften der Erwachsenen im Berliner Olympiastadion. Während unsere Dreispringerin Mara Häusler bereits Erfahrungen bei den Aktiven sammeln durfte, war es für Speerwerfer Eric Frank und Stabhochspringerin Luisa Peck eine Premiere. Alle drei Athleten konnten ihr Potential zeigen und absolvierten trotz schwierigen Bedingungen ( starke Verzögerungen durch Unwetterwarnung) einen klasse Wettkampf. Mara belegte mit neuer Saisonbestleistung von 13,42m den sechsten Platz, ebenso wie Eric im Speerwurf der Männer. Mit einer Weite von 71,09m zeigte er seinen zweitbeste Wettkampf in dieser Saison. Stark auch die neue persönliche Bestleistung von Luisa im Stabhochsprung. Mit 4,10m steigerte sie sich um weitere 10cm in dieser Saison und belegte am Ende Platz acht. Leider haben wir nur das Video vom 2. Versuch über 4,10m. Ihr Dritter war dann erfolgreich.
 
Wir gratulieren euch und euren Trainern herzlich?
 
 
Fotos: KJ Peters

286375478 5234102170000476 7383529991813034717 nMit einer kleinen Delegation war der 1. LAV Rostock vom 25.-26.06. bei den Norddeutschen Meisterschaften der U16 und U20 in Lübeck vertreten.

Überragend an diesem Wochenende: Pauline Richter. Nachdem sie bereits am Samstag mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 12,07s Norddeutsche Meisterin über 100m wurde, gewann sie am Sonntag auch die 300m in fantastischen 38,31s. Mit dieser Zeit verbessert Pauline die über 20 Jahre alte Deutsche Bestleistung in der W15 um mehr als eine halbe Sekunde und kann mit viel Selbstbewusstsein auf die Deutschen Meisterschaften der U16 blicken, welche in zwei Wochen in Bremen stattfinden.

Auch Maria Schnemilich nutzte die NDM als Vorbereitung für Bremen. Mit 1,63m im Hochsprung und einer neuen Weitsprungbestleistung von 5,68m gewann sie zweimal Silber.

Laura Fechner konnte sich im Speerwurf der W15 über Bronze freuen. Mit 38,17m flog ihr Speer über zwei Meter weiter als je zuvor und damit auch zur Landeskadernorm.

Den Speerwurf der M15 gewann Anton Steffen mit starken 59,62m. Im Weitsprung reichten ihm 6,12m für den Bronzerang.

Jannick Behrendt, noch dem jüngeren U18 Jahrgang angehörig, startete in der U20 über die 100m, wo er im Finale mit einer neuen Bestzeit von 11,36s den sechsten Platz belegte.

Wir gratulieren Pauline zur Deutschen Bestleistung und allen Athleten zu den vielen guten Ergebnissen.

Foto: Mario Meyer    

 

289665000 5253732964704063 8546993112382694741 nVom 17.-19.06. nahmen 15 LAV Athleten an den Världsungdomsspelen in Göteborg teil. In diesem Jahr feierten die Veranstaltung bereits ihr 25. Jubiläum und wir werden hoffentlich noch viele weitere Jahre diesen wunderbaren Wettkampf besuchen. 2660 Athleten aus 14 Ländern waren am Start. Unsere Sportler waren mittendrin und konnte viele gute Ergebnisse erzielen. So erkämpfte sich unser Allroundtalent Anton Steffen im Speerwurf der AK 15 die Goldmedaille mit einer Weite von 60,97m und übertraf damit seinen erst kürzlich aufgestellten Landesrekord. Im Diskus bedeuteten 47,40m Bronze für Anton. Die 14-jährige Paula Springstein sprintete über die 80m in 10,40sec ebenfalls zu Bronze. Silber sicherte sie sich dann anschließend über die 300m in 41,67sec. Hannah Luckmann erkämpfte sich im Weitsprung der AK13 mit einer Weite von 5,45m die Silbermedaille und Maria Schnemilich gewann im Hochsprung der AK 15 mit übersprungenen 1,71m die Goldmedaille und lief über die 80m Hürden zu einer neuen Bestzeit von 12,12sec. Erfolgreich auch unsere Deutsche Jugendmeisterin Lia Flotow. Über ihre Paradedisziplin den 100m Hürden sprintet sie in 13,88sec zur Goldmedaille, über die 100m erkämpft Lia sich in 12,30sec die Silbermedaille, ebenso wie im Weitsprung mit einer Weite von 5,91m. Erik Hühnel stößt die Kugel 13,30m und gewinnt damit am Ende die Bronzemedaille in der AK19. Niklas Tuschling konnte im Stabhochsprung seine PB mit übersprungenen 5m einstellen und lief über die 400m eine persönliche Bestzeit von 51,92sec. Im Weitsprung standen am Ende sehr gute 7,19m für ihn zu Buche, windunterstützt. Ben Awolin erzielt in der AK17 im Speerwurf eine neue PB mit 48,02m sowie im Diskuswurf mit 42,39m.

Wir gratulieren unseren Athleten und Trainern und wünschen eine gute Heimreise.

MartinJohanna 2WolterSamuel 2Johanna Martin zeigte in ihrem 400m Rennen heute erneut ihre Klasse und siegte souverän mit neuer PB von 54,88sec!!! Damit gewann sie nicht nur ihren Finallauf, sondern sicherte sich auch das ersehnte Ticket für die U18 Europameisterschaften in Jerusalem.
Nerven zeigte dagegen heute unser Speerwurftalent Samuel Wolter. Der Speer wollte einfach nicht fliegen. Am Ende stand eine Weite von 62,91m und Platz vier. Da jedoch nur noch Jan Spieker die Norm (69m) mit starken 72,50m übertraf, sicherte sich auch Samuel letztendlich seinen Platz in der U18 Nationalmannschaft. 
Wir gratulieren Johanna und Samuel herzlich zur Nominierung, ebenso wir Ihren Trainern Birger Voigt und Mark Frank. 
Vom 04.07.-07.07. finden die U18 Europameisterschaften in Israel statt. Wir drücken Euch fest die Daumen.
Fotos: Iris Hensel

IMG 20220620 093608 190Am vergangenen Samstag fanden für unsere Jüngsten die Landesmeisterschaften in Schwerin statt.

Leider gab es einige technische Probleme beim Veranstalter an diesem Tag, sodass die Ergebnisse noch nicht vorliegen und somit auch nicht alle Siegerehrungen durchgeführt werden konnten. Wir hoffen, dass die Kinder schnellstmöglich ihre Medaillen erhalten.

Seite 1 von 30