News-Archive

Corona Update 06.04.2021 - Testpflicht wieder aufgehoben, Kita-, Senioren-und Breitensport vorerst wieder ausgesetzt

158294657 3833165503427490 2249969090151906633 nLiebe Mitglieder,

mit einer weiteren Anpassung der Coronaverordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern vom 1. April 2021 fällt die bis dato ab dem 6. April bzw. 10. April in Rostock geplante Testpflicht für den vereinsbasierten Kinder- und Jugendsport komplett weg. Die bisherige Regelung, dass lediglich Kinder trainieren dürfen, die sich im Rahmen der gültigen Schulverordnung im Präsenzunterricht (nicht im Wechselunterricht) befinden, bleibt dabei bestehen. Entsprechend umfasst die Trainingsmöglichkeit ohne Testpflicht Altersgruppen der Klassenstufen 1 bis 6 sowie der Abschlussklassen. Kinder im Kindergartenalter bzw. Schüler:innen anderer Altersstufen sowie unsere Senioren- und Breitensportler können lediglich auf die Möglichkeit des Individualsportes zurückgreifen.

Wann ist welches Training möglich (Stand: 6. April 2021)

Grundsätzlich sind für den Trainingsbetrieb mit den aktuellen Änderungen der Coronaverordnung (Stand: 1. April 2021) sowie der Corona-Schulverordnung (Stand: 31. März 2021) derzeit folgende Möglichkeiten geboten:

Inzidenz mindestens sieben bzw. zehn Tage zwischen 0 und 50:

  • Kontaktfreier Sportbetrieb in kleinen Gruppen mit maximal 10 Personen im Freien auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen (§13a Nr. 1 Pkt. 6) in Verbindung mit tagesaktuellen Schnell- oder Selbsttests.
  • Vereinsbasierter Trainingsbetrieb im Kinder- und Jugendsport im Freien in allen Sportarten bis zur Vollendung des 20. Lebensjahres. Dies gilt lediglich für Kinder- und Jugendliche, die sich im Präsenzunterricht "in Gestalt eines Regelbetriebes unter Pandemiebedingungen gemäß der 2. Schul-Coronaverordnung" befinden (§2 Nr. 21). Dies umfasst die Klassenstufen 1 bis 6 sowie AbschlussklassenHinweis: Lt. Schul-Coronaverordnung muss der Inzidenzwert von 50 für mindestens zehn Tage unterschritten sein. Ausgangswert nach den Osterferien ist die Inzidenz vom 26. März 2021.
  • Individualsport mit maximal fünf Personen aus zwei Hausständen auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen betrieben wird. Kinder bis 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt.

Inzidenz mindestens drei Tage über 50 oder sieben bzw. zehn Tage unter 100:

  • Vereinsbasierter Trainingsbetrieb im Kinder- und Jugendsport im Freien in allen Sportarten bis zur Vollendung des 20. Lebensjahres. Dies gilt lediglich für Kinder- und Jugendliche, die sich im Präsenzunterricht „in Gestalt eines Regelbetriebes unter Pandemiebedinungen gemäß der 2. Schul-Coronaverordnung“ befinden (§2 Nr. 21). Dies umfasst die Klassenstufen 1 bis 6 sowie AbschlussklassenHinweis: Lt. Schul-Coronaverordnung muss der Inzidenzwert von 100 für mindestens zehn Tage unterschritten sein. Ausgangswert nach den Osterferien ist die Inzidenz vom 26. März 2021.
  • Individualsport mit maximal fünf Personen aus zwei Hausständen auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen betrieben wird. Kinder bis 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt.

Inzidenz mindestens drei Tage über 100:

  • Individualsport mit maximal fünf Personen aus zwei Hausständen auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen betrieben wird. Kinder bis 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt.

Das weitere Vorgehen der Vereine sollte in unmittelbarer Abstimmung mit den vor zuständigen Behörden (z.B. Gesundheitsamt) erfolgen.

Weiterhin Sonderregelungen für Bundes- und Landeskader

Sportler:innen mit dem Status Bundes- und Landeskader haben – unabhängig von der Inzidenz – weiterführende Möglichkeiten. Sie dürfen gemäß der aktuellen Verordnungslage "öffentliche und private Sportanlagen für den Trainings-, Spiel- und Wettkampfbetrieb in allen Sportarten, ohne Zuschauende, nutzen." Eine Testpflicht besteht nicht.

Wir hätten uns bessere Neuigkeiten gewünscht, aber leider ist die Situation nicht zu ändern. Daher bitten wir Euch, haltet Euch weiterhin fit! Schreibt oder ruft gern Eure Trainer/Innen an und fragt nach Übungen oder durchstöbert mal unsere Videos auf Facebbok und Instgram.

Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr sie hier.

Euer 1.LAV Rostock

Gelesen 340 mal