News-Archive

Weihnachssportfest Neubrandenburg-Maiken Göcke gewinnt Titel

48367471 2051768021567256 6192496002130247680 o

Nach dem Sprintcup des vergangenen Wochenendes hatten nun auch die Springer und Werfer aus Mecklenburg - Vorpommern, aber auch aus anderen Bundesländern sowie zahlreiche Gaststarter aus Polen Gelegenheit ihre Form anlässlich des Weihnachtssportfestes des Sportclub Neubrandenburg zu testen. Die Läufer waren gar zur Landesmeisterschaft über 2000 Meter und 3000 Meter und die Werfer zum Winterwurf geladen.

Vom 1.LAV Rostock holte sich die 14-jährige Maiken Göcke über 2000 Meter in neuer persönlicher Bestleistung von 7:17,05 Minuten den Titel. Sie steigerte sich über die zehn Runden in der Halle um fünfzehn Sekunden. Rang zwei erlief sich ihr Vereinskamerad Erik Schoob U20 über 3000m in 8:48,76 Minuten. Auch für Erik bedeutet diese Zeit eine Steigerung. Geschlagen musste er sich nur seinem Dauerrivalen und dem deutschen Meister dieses Jahres über 5000 Meter Malte Propp von TC Fiko Rostock, dem 8:45,45 Minuten zum Sieg gereichten.

Im Rahmen des Sportfestes siegte Karl Fütterer mit übersprungenen 1,82 Meter im Hochsprung der U18 ebenfalls mit neuem Hausrekord.                    

Lia Flotow w14 gewann über 60 Meter Hürden in guten 8,90 Sekunden.

Über zweite Plätze freuten sich Greta Finck, ebenfalls w14,  über 60 Meter in 8,13 Sekunden, Charlotte Köhler TC Fiko im Weitsprung der w14 mit 4,94 Meter sowie Anna Neubert w15 im Kugelstoßen mit 12,09 Meter.

 So richtig lange Weihnachtsferien werden es für alle nicht. Schon am 2. Januar findet die erste von insgesamt drei Hallenlandesmeisterschaften ebenfalls im Neubrandenburger Jahnsportforum statt.

Herzlichen Glückwunsch unseren Athleten!

 

 

Dagmar Thoms                                          Neubrandenburg, am 15.Dezember 2018

1.LAV Rostock

Gelesen 111 mal