News-Archive

Berlin: Gold für Sebastian Vogt über 100 Meter

BastiBei den 36. Internationalen Deutschen Meisterschaften für Menschen mit Behinderung holte Sebastian Vogt vom 1. LAV Rostock über 100 Meter die Goldmedaille. Er verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr.

Im Vorlauf noch 11,96 Sekunden gelaufen, steigerte sich der 24-jährige im Endlauf auf 11,84 Sekunden. Der zweite Tag verlief für den Rostocker nicht so erfolgreich. Er verletzte sich leicht beim Weitsprung und landete dort mit 5,89 Meter auf Rang 3.

Berlin/Rostock, 18.07.2016

Gelesen 2865 mal