News-Archive

Cross-Landesmeisterschaften im Barnstorfer Wald

facebook 1667890968064 6995641758917626685Die Organisation sowie die Bedingungen hätten am Samstag nicht besser sein können. Das dachten sich rund 460 Läuferinnen und Läufer aus zahlreichen Vereinen Mecklenburg - Vorpommern im Alter von 8 – 80 Jahren anlässlich der letzten Landesmeisterschaft des Jahres. Zu bewältigen waren Strecken von 800 Meter für die Jüngsten bis hin zu 7,2 Kilometer für die Erwachsenen.Sehr erfreulich die Teilnahme zahlreicher älterer Laufbegeisterter. Der 1.LAV Rostock war mit 23 Athleten im heimischen Barnstorfer Wald am Start. Die Medaillenausbeute kann sich sehen lassen!

 

Emil Barth, acht Jahre jung, die beiden Neunjährigen Alice Griese und Jari Skelte sowie Lewe Teuber, der dem jüngeren U18 Jahrgang angehört, konnten sich in sehr souveräner Manier die Landesmeistertitel sichern! Wobei LAV Neu - Zugang Lewe Teuber mit über einer Minute Vorsprung! auf der 4,8 Kilometer Strecke in 14:54 Minuten mehr als überzeugte und somit auch eine schnellere Zeit aufwies als der Sieger in der U20. Lewe kommt aus Bad Doberan, spielte lange Zeit Fußball und schnupperte bei Lauf – Coach Erik Schoob ins Training - und blieb. Erik: „Es deutete sich im Training an, aber diese Leistung überrascht mich schon. Eine echte Herausforderung und Standortbestimmung für den Neuling wird der Start bei den deutschen Crossmeisterschaften in drei Wochen in Löningen sein.“ Der Trainer selbst gewann über die 7,2 Kilometer die Silbermedaille. Dieser Erfolg gelang ebenso der 13jährigen Emma Scholz über 2,4 Kilometer und Petra Leitert in der W60 auf der 4,8 Kilometer langen Strecke. Bronzemedaillen für den 1.LAV erkämpften Jannes Peck M9, Sina Tonn W11 und Katja Liedemit in der W50 über 4,8 Kilometer.

Wir gratulieren unseren Athleten undTrainern herzlich.

Dagmar Thoms                                       

Gelesen 144 mal