News-Archive

1.Rostock Para Wurf/Stoß Meeting

IMG 20210509 WA0006Premiere - 1.Rostock Para Wurf/Stoß Meeting des Verbandes für Behinderten- und Rehabilitationssport e.V. M-V in enger Zusammenarbeit mit der Hansestadt Rostock, dem 1.LAV Rostock und dem KLV Rostock. Dank des sehr guten Hygiene-Konzeptes des 1.LAV und der Gewährleistung durch das Gesundheitsamt reisten 13 AthletInnen aus Deutschland und dem Iran an. Für viele war es der erste Start seit fast zwei Jahren - Corona bedingt. Vom 1.LAV starteten Hanna Wichmann und Raimund Spicher.


Die Neu-Rostockerin stieß nach der WM in Doha 2019 erstmalig wieder die 2-Kg-Kugel und erreichte gute 4,23m aus ihrem Wurfstuhl. Sie wurde Zweite hinter der starken Tokio-Starterin Marie Brämer vom SC Magdeburg (7,40m). In Spezialdisziplin, dem Keulenwurf, ließ die 24Jährige mit 13,26m eine Jahresbestleistung folgen. Ihr neuer und Landestrainer der Para Leichtathletik in MV, Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk, zeigte sich technisch zu frieden und verabschiedete sie nach dem Wettkampf auf ihre Fahrt nach Notwill (Schweiz), wo sie die notwendige Klassifizierung für internationale Wettkämpfe nächste Woche mit dem Deutschen Behindertensportverband DBS vornehmen wird.
Raimund Spicher (55) strahlte während des gesamten Meetings. Dieser sonnig-kalte 8.Mai.2021 war für ihn ein Re-Start. Nicht nur der erste Wettkampf nach 15-monatiger Trainingspause sondern auch die Möglichkeit, gemeinsam als Trainingspartner von Hanna Wichmann zu arbeiten, erfüllt ihn mit Stolz und Freude. Im Diskus sitzend wurde der gebürtige Thüringer Dritter mit 23,14m. Sein Ziel,  einmal  30m zu werfen, wird die Trainingsarbeit in den kommenden Jahren beweisen. Der frühere Zehnkämpfer stieß die Kugel sitzend 6,42m, was ihm die Bronze-Medaille ermöglichte.


Großer Dank geht an das Kampfrichter-Paar vom KLV Herr und Frau Tuschling: professionell in allem. Nach dem Wettkampf wurde gleich über 2022 gesprochen. Großartige Gedanken sind parat. Die Planung für das 2.Rostocker Para Wurf/Stoss-Meeting 2022 hat begonnen.

Bericht und Foto: Christian Schenk

Gelesen 1052 mal