News-Archive

Medaillenregen bei den Norddeutschen Meisterschaften für den 1.LAV – Athleten glänzen mit vielen starken Leistungen

347549034 743923484410189 6222420676923975307 n 1Zahlreiche LAV Athleten nahmen am vergangenen Wochenende in Hamburg an den Norddeutschen Meisterschaften der U20/U16 teil.

Lia Fotow glänzte einmal mehr über die 100m und 100m Hürden und wurde sogar Doppelmeisterin! Mit 11,90s siegte sie über 100m und verbesserte ihren Landesrekord über 100m Hürden auf 13,46s. Dies war nicht nur eine weitere Bestätigung der U20 EM Norm sondern auch die Bundeskadernorm für den Perspektivkader.

Auch Johanna konnte mit 59.70s über 400m Hürden nicht nur ihre persönliche Bestleistung um zwei Sekunden verbessern sondern katapultierte sich mit fast drei Sekunden Vorsprung an die Spitze der deutschen U18 Bestenliste. Außerdem bedeutete dies auch die Normerfüllung für die U20 EM in Jerusalem.

Eine weitere starke Leistung zeigte Pauline Richter über die 200m Distanz. In 24,35s erzielte sie eine neue PB und liegt damit gegenwärtig auf Platz zwei der deutschen Bestenliste.

Maria Schnemilich gewann im Hochsprung mit 1,65m und verfehlte vorerst noch die DJM Norm von 1,70m.

Die noch in der U16 startende Paula Springstein verbesserte ebenfalls ihren persönlichen Rekord deutlich auf nunmehr 39,83s und liegt mit dieser Zeit an der Spitze der diesjährigen deutschen Bestenliste. 

Hanna Luckmann erkämpft sich mit 1,65m im Hochsprung ebenfalls die Goldmedaille und springt 10cm höher als die Zweitplatzierte. Im Weitsprung kann sie ihre persönliche Bestleistung um 15cm! steigern und sichert sich mit 5,74m die Silbermedaille. Beachtlich ist dabei, dass die AK 14 Athletin dem jüngeren Jahrgang der U16 angehört.

Emma Scholz läuft über die 300m Hürden in 47,12s (PB über 2,5s verbessert) ebenfalls zu Silber, auch sie gehört zum jüngeren Jahrgang.

Jannick Behrend gewinnt Bronze (U18) über die 100m in 11,14sec. (ZL 11,13 BL)

Miguel Velasco läuft über 200m eine neue PB von 23,11sec.

Die 4x100m Staffel der WU20 (Finck, Albrecht, Kaanen, Golz)läuft auf den Bronzerang in 50,47sec.

Lena Golz verpasst im Dreisprung mit PB von 10,77m knapp eine Medaille und steigerte ihre PB über die 100m auf 12,88sec.

Wir gratulieren unseren Athleten und ihren Trainern zu diesen hervorragenden Ergebnissen.

Gelesen 661 mal