News-Archive

Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf der U16 Schüler / 5. Jump OFF Springermeeting in Bremen

34322666 1780575202019874 5551756691965476864 oDrei erfüllte Normen für deutsche Blockmeisterschaften

Neubrandenburg: Vom Wind unterstützt oder vom Wind verweht – um diese Frage drehte sich nahezu alles bei den Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf der U16 Schüler, die im Rahmen des nationalen Sportfestes in der Vier Tore Stadt ausgetragen wurden. Einige Normerfüllungen zur Teilnahme an den deutschen Blockmeisterschaften, die im August in Lage/Nordrhein Westfalen veranstaltet werden und einige sehr gute Einzelleistungen, täuschten nicht über die kleinen Teilnehmerfelder hinweg.

In sehr guter Verfassung präsentierte sich erneut Erik Hühnel, der seine Punktzahl auf sehr gute 3029 Zähler steigerte. Er sprintete 11,79 Sekunden über 100 Meter, verbesserte sich auf 11,01 Sekunden über 80 Meter Hürden und steigerte sich im Weitsprung auf gute 6,40 Meter. Im Hochsprung reichten ihm 1,65 Meter und im Speerwurf 46,34 Meter zum Landesmeister und neuer Bestleistung im Block Sprint/Sprung.

Nur wenig nach stand ihm seine Vereinskameradin Lia Flotow, die bei den gleichaltrigen Mädchen zwar nur Silber erkämpfte, die Norm aber schon in Greifswald abhaken konnte. In 12,29 Sekunden sprintete sie bei regulären Bedingungen eine sehr gute 100 Meter Zeit. Auch über 80 Meter Hürden in 11,86 Sekunden – gar mit Gegenwind - und im Weitsprung mit 5,48 Meter gelangen Lia starke Ergebnisse, die sie alle zur Teilnahme an den U16 Einzelmeisterschaften in Bremen berechtigen.

Sehr groß waren die Aufregung während des Wettkampfes und die Freude nach Beendigung des Mehrkampfes in der w14. Für ihre erste Teilnahme an einer deutschen Meisterschaft konnte sich Charlotte Köhler qualifizieren, ebenfalls im Block Sprint/Sprung. Ihre starke 100 Meter Zeit von 12,70 Sekunden erreichte sie mit zu großer Windunterstützung.                                                                                                        

Titel zwei und drei für den 1.LAV Rostock erkämpften Kaisa Göcke in der w15 und Erik Kröger in der m15, beide im Block Lauf. Silber gewannen, ebenfalls im Block Lauf, die gleichaltrigen Luisa Schmidt und Paul Brockmann.

Beim 5. Jump OFF Springermeeting in Bremen gelang Anna Neubert, aus unserem Mehrkampfteam um Trainer Birger Voigt, im Stabhochsprung mit 3,50 Meter die Normerfüllung zur deutschen Jugendmeisterschaft in Ulm.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten!

Gelesen 782 mal