IMG 20170709 WA0009Unsere Delegation aus Mecklenburg Vorpommern ist am Montag Vormittag nach einer langen und anstrengenden Busfahrt wieder gut zu hause angekommen.

Hier nun die Auswertung des Wettkampfes.
Acht Teams waren am vergangenen Wochenende am Start und kämpften um Siege und gute Platzierungen. Darunter Weißrußland, Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern, Lettland, Polen, Litauen, Leningrad Ruß und Karlstad SWE.


Unsere Emely Grenzer belegte im Kugelstoßen Platz vier mit einer Weite von 12,17m und holte sich die Bronzemedaille im Speerwurf mit einer Weite von 39,48m.
Unsere Pia Liedemit belegt über die 300m ebenfalls den vierten Platz in 42,23s und unterbietet endlich die ersehnte Norm für die Deutschen Schülermeisterschaften in Bremen.
Lara-Joy Krasemann erkämpft sich einen 8. Platz über die 800m in einer Zeit von 2:25,57min und Jolina Skupch erspringt sich Platz fünf im Weitsprung mit einer Weite 5,29m.
Marten Hufschild läuft im Vorlauf die 100m in 12,08s und wird im Finale Siebenter in einer Zeit von 12,14s.
Unsere MV-Staffel der Mädchen, bei der Emely die Startläuferin war, gewinnt Gold in einer sehr guten Zeit von 48,84s.


Die nächsten Baltic Sea Youth Games werden im Jahr 2019 in Schweden ausgerichtet.


Wir gratulieren unseren Athleten und Trainern.